Integral Change

Um ein Unternehmen zu entwickeln, muss man es kennen. Integral Change ermöglicht eine schnelle und präzise Bestandsaufnahme. Aus der Analyse des Unternehmens nach dem Stufenmodell lassen sich die Entwicklungsschritte in einem Change Projekt festlegen und umsetzen.

 

Das Stufenmodell des Integral Change Management

Jedes Unternehmen, jeder Mensch und auch die Menschheit entwickeln sich in gleichen Stufen. Integrales Management heißt, diese Stufen zu kennen und eine gesunde Integration aller Stufen im Unternehmen und den Menschen, die in diesem Unternehmen arbeiten zu fördern. Nur so ist dauerhaft erfolgreiche Weiterentwicklung möglich.

 

Im Integral Change Management geht es darum, den richtigen Maßnahmen-Mix aus der Organisationsentwicklung, der Personalentwicklung und der Unternehmensentwicklung zum richtigen Zeitpunkt umzusetzen. Dabei orientiert sich das Integral Change Management an der Entwicklungsstufe des Unternehmens, der Mitarbeiter des Unternehmens und dem Unternehmensumfeld.